Jahresbericht 2018

Das Vereinsjahr 2018 neigt sich wiederum dem Jahresende zu. Vom Beginn weg bis zum Ende 2018 drehte sich alles um das Jubiläumsfest vom 02.11.2018: 125 Jahre TV Bümpliz, 100 Jahre Fitnessriege und 75 Jahre Frauenriege.

Im heutigen Zeitalter wo sich Gegenwart so schnell in Vergangenheit wandelt – durften wir 3 Jubilare vom TV Bümpliz gemeinsam feiern. Wir bedanken uns beim Organisations-Komitee für die Organisation und euren Einsatz. Ein spezielles Dankeschön unserer OK-Vertreterin Therese Hutzli, Hanspeter Hänni welcher humorvoll und kurzweilig durch das Abendprogramm führte, den „Tombala-Frauen“ Petra Strasser und Monika Tschan, welche mit viel Aufwand eine tolle Tombola zusammengestellt haben. Danke auch an Barbara Krähenbühl und Steffi Strasser für den Verkauf der „Lösli“.

Mit dem Engagement der Aktiv- und Passivmitglieder wird der Turnverein Bümpliz auch für die Zukunft weiter bestehen.

Lasst uns das Turnerjahr 2018 Revue passieren:

Montag - Fitness
An 35 Montagabenden trafen sich die Turnerinnen jeweils um 20:15 Uhr in der Halle im Schwabgut. Die Fitnessleiterinnen Karin Jost, Corinne Iseli, Nicole Kreienbühl und Brigitte Aeschimann stellten mit der Unterstützung von Ines Hänni ein abwechslungsreiches Turnprogramm zusammen.

Im März 2018 begann das intensive Training der Fitnessturnerinnen unter der Führung von Ines Hänni und Brigitte Aeschimann für die bevorstehende Darbietung: Line Dance „Mammalou“ am Jubiläumsfest vom 2.11.2018. Besten Dank an Ines und Brigitte für die Idee, Geduld, Hartnäckigkeit und euren Einsatz.

Das Jubiläumsfest vom 02.11.2018 war ein schönes Fest und wird allen in sehr guter Erinnerung bleiben.

Der Vorstand führte während dem Vereinsjahr 3 Sitzungen durch.

An den verschiedenen nichtturnerischen Anlässen werden die gesellschaftlichen und freundschaftlichen Beziehungen gepflegt.

• Frühlingsanlass mit gemeinsamem Nachtessen
• Jubiläumsausflug 100 Jahre Fitness zusammen mit unseren Passivmitgliedern im Oldtimercar „is Ämmitau“
• Sommeranlass: Flossfahrt auf dem Wohlensee
• Herbsthöck: Kegeln und gemeinsames Nachtessen
• Jahres- und Weihnachtsabschluss mit gemeinsamen Nachtessen

Besten Dank den Organisatorinnen Corinne Iseli, Ines Hänni und Monika Tschan vom Jubiläumsausflug 100 Jahre Fitness und den anderen Organisatorinnen der anderen Anlässe: Heidi Bachmann, Therese Stern und Karin Jost-Gfeller.

Die Fitness war auch an der Präsidenten/innen- und Leiter/Innen Konferenz sowie an der TMB Delegiertenversammlung vertreten.

Freitag - Volleyball
Am Freitagabend wird jeweils der Plausch-Volleyball in der Turnhalle Schwabgut angeboten. Ines und Hanspeter Hänni sind die Ansprechpersonen/Organisatoren. Pro Abend sind zwischen 12 und 18 Spieler/Innen anwesend. Besten Dank an Ines und Hanspeter für euren wertvollen Einsatz.

SPIEL-FIT
Corinne Iseli bietet seit April 2018 neu am Montagabend zwischen 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr einen Fitness- und Spielabend für Frauen und Männer an. Zurzeit ist die Teilnehmerzahl noch etwas schwankend. Es ist aber das Ziel, über die Wintermonate eine konstante Teilnehmerzahl von 10 oder mehr Personen zu erreichen. Besten Dank an Corinne für das neue Angebot und deinen unermüdlichen Einsatz. Wir drücken dir die Daumen und hoffen auf einen guten Erfolg.

JUSPO
Die JUSPO Gruppen turnen unverändert aufgeteilt, Unter- und Oberstufe, am Montagabend von 17:45 Uhr bis 18:55 Uhr und von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Insgesamt zählen die zwei Gruppen aktuell ca. 43 Kinder und Jugendliche.

Am 13. Juni haben einige Kinder der Juspo am Kids Cup im Liebefeld teilgenommen. Am 25. Juni hat der Grillplausch mit den Juspo Kindern und deren Familien stattgefunden. Am 10.12.2018 findet der Jahresabschluss auf der Eisbahn Weyermannshaus statt.

Corinne Iseli hat unermüdlich mit diversen Helferinnen und Helfer für die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Turn- und Spielangebot bereit gestellt um die Jungs und Mädels auf Trab zu halten.

Bei der Unterstufe wird Corinne unterstützt von Lena Gooding und Niven Sivanathan und seit den Herbstferien sind zudem Chantal Burch, Christian Schär sowie Tatjana Tschiemer zum Leiterteam gestossen. Besten Dank an alle für euren wertvollen Einsatz.

JUSPO GETU
Patric Schneider leitet am Dienstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Freitag von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr das Geräteturnen. Dabei wird er von Alisa Bernhard tatkräftig unterstützt.

Die Kinder hatten Gelegenheit an verschiedenen Anlässen teilzunehmen und sich mit anderen zu messen. Am 25. März 2018 fand die Mittellandmeisterschaft Geräteturnen in Wohlen statt. Leider haben nur zwei Mädchen am Wettkampf teilgenommen.

Das traditionelle Plausch-Pfingstlager auf dem Schwefelberg fand auch dieses Jahr statt. Wiederum hat Patric mit seiner Familie den teilnehmenden Kindern ein erlebnisreiches Wochenende in der Natur beschert.

Patric hat für die Jugendlichen eine Darbietung fürs Jubiläumsfest vorbereitet. Es wurde hart geübt und an Details gefeilt. Am 02.11.2018 war dann der grosse Auftritt wo mit Stolz die Akrobatik-Darbietung dem Publikum vorgeführt wurde. Die Darbietung wurde mit grossem Applaus belohnt. Besten Dank Patric für deinen wertvollen Einsatz.

KITU (Kinderturnen)
Seit Herbst 2017 hat Barbara Krähenbühl das KITU-Turnen übernommen. Gemeinsam mit Monika Bürki bietet sie den Kindern tolle abwechslungsreiche Spielstunden wo vor allem der Spass an der Beweglichkeit gefördert wird. Dank dem schönen Sommer konnten die Kinder draussen auf dem Rasen spielen und springen. Barbara hat ein sehr gutes Einfühlvermögen zu den Kindern. Man spürt, dass sie mit Herz und Liebe für die Kinder da ist.

Chantal Burch aus dem Juspo Leiterteam interessiert sich die Leitung vom KITU-Turnen zu übernehmen. Chantal schnuppert bereits seit geraumer Zeit am Donnerstag bei Barbara und Monika um erste Eindrücke zu sammeln. Chantal ist noch im Studium und hat noch Semesterferien vor sich. Sie wird ab Ende Februar 2019 definitiv Barbara ablösen und das Kitu Turnen übernehmen und leiten. Monika Bürki wird weiterhin mithelfen. Zurzeit turnen im Kitu 12 Kinder. Besten Dank an Barbara und Monika für euren wertvollen Einsatz.

ELKI (Eltern - Kind - Turnen)
Seit Januar 2018 leitet Tatjana Tschiemer neu das ELKI-Turnen. Tatjana hat im Frühjahr 2018 den ELKI-Kurs beim STV (Schweizerischer Turn Verband) absolviert. Mit Leidenschaft begeistert sie Eltern und Kleinkinder während den ELKI-Lektionen. Zurzeit nehmen 14 Kinder in Begleitung der Eltern teil.
Danke Tatjana für deinen wertvollen Einsatz. Tatjana leitet seit Anfang August auch bei der JUSPO mit.

Ballsport
Die Plausch-Fussballgruppen spielen am Dienstag- und Freitagabend in der Turnhalle Schwabgut. Die Mitgliederzahl hält sich konstant.

Zum Schluss gleichwohl noch eine Anmerkung:
Damit wir künftige Veränderungen frühzeitig abdecken können – bitte ich Euch die Augen und Ohren offen zu halten für zukünftige geeignete Frauen oder junge Männer als Hilfspersonen vor allem bei Patric im GETU. Besten Dank für eure Unterstützung.

Ein grosses Dankeschön an alle Aktiv- und Passivmitglieder der Fitness TVB. Mit Mut und sportlichem Elan nehmen wir die neue Herausforderung vom Vereinsjahr 2019 gemeinsam an.

TVB Fitness Nelly Berger

Jahresbericht 2017

Schon wieder neigt sich ein Turnerjahr dem Ende zu und ein weiterer Jahresbericht wird geschrieben. Wo sind die Tage, Wochen und Monate geblieben?
Die Zeit vergeht viel zu schnell. Wir schauen jedoch nach vorne und bereiten uns auf das nächste, unser Jubiläumsjahr 2018 vor.

Lasst uns das Turnerjahr 2017 Revue passieren:

Montag - Fitness
An 35 Montagabenden trafen sich die Turnerinnen jeweils um 20.15h in der Halle im Schwabgut. Die Fitnessleiterinnen Karin Jost, Corinne Iseli, Brigitte Aeschimann und Nicole Kreienbühl stellten mit der Unterstützung von Ines Hänni ein abwechslungsreiches Turnprogramm zusammen.
Pro Turnerjahr finden jeweils 3 Vorstandssitzungen statt.
An verschiedenen nichtturnerischen Anlässen wie im Frühling beim Spaziergang im Gäbelbachtal mit anschliessendem Abendessen, im Herbst beim Kegeln mit Abendessen, beim Weihnachtshöck im Tscharnergut sowie beim Jahresabschluss werden die zwischenmenschlichen Beziehungen gepflegt.
Der tolle 2-Tages-Ausflug vom Juli nach Lugano bleibt bei den Teilnehmerinnen unvergessen. Hiermit ein ganz grosses Dankeschön an Nelly Berger für die gute Organisation.
Besten Dank auch an die Organisatorinnen der anderen Anlässen: Heidi Bachmann, Karin Jost Dori Aebischer und Brigitte Aeschimann.
Die Fitness war an der Präsidenten/innen- und Leiter/Innen Konferenz sowie an der TBM Delegiertenversammlung in Schwarzenburg vertreten.

Freitag - Volleyball
Am Freitagabend wird jeweils das Plausch-Volleyball in der Turnhalle Schwabgut angeboten. Ines und Hanspeter Hänni sind die Organisatoren/Ansprechpersonen.
Pro Abend sind zwischen 12 und 18 Spieler/Innen anwesend. Besten Dank an Ines und Hanspeter für Euren Einsatz.

JUSPO
Corinne Iseli hat den Rücktritt per HV 2017 als JUSPO-Leiterin bekannt gegeben. Da jedoch noch keine Nachfolge gefunden werden konnte, war Corinne noch im ganzen Turnerjahr 2017 für die Juspo aktiv.
Die JUSPO-Gruppen, turnen unverändert aufgeteilt, Unter- und Oberstufe, am Montagabend von 17.45 Uhr bis 18.55 Uhr und von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Insgesamt zählen die zwei Gruppen aktuell ca. 40 Kinder. Am 23. Juni 2017 hat die JUSPO am Kids Cup in Niederwangen teilgenommen. Am 26. Juni 2017 hat im Brünnenpark ein Grillplausch mit den Eltern im stattgefunden.
Corinne Iseli hat unermüdlich mit diversen Helferinnen und Helfer für die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Turn- und Spielangebot bereitgestellt um die Jungs und Mädels auf Trab zu halten.

JUSPO GETU
Patric Schneider leitet am Dienstag von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Freitag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr das Geräteturnen. Unterstützt wird Patric von Alisa Bernhard.
Patric durfte 2017 eine grosse Anzahl neuer Mitglieder begrüssen und begeistern. Die Kinder hatten Gelegenheit an verschiedenen Anlässen teilzunehmen und sich mit anderen zu messen: TBM-Meisterschaft in Münchenbuchsee, TBOE-Jugendmeisterschaft in Burgdorf, TBOE-Herbstmeisterschaft in Kirchberg.
Das traditionelle Plausch-Pfingstlager auf dem Schwefelberg fand auch dieses Jahr statt. Wiederum hat Patric mit seiner Familie den teilnehmenden Kindern ein erlebnisreiches Wochenende in der Natur beschert.
Besten Dank Patric und Alisa für Euren Einsatz.

KITU (Kinderturnen)
Nach dem Rücktritt von Jessica Meier hat sich Margreth Marthaler zur Verfügung gestellt, das Kinderturnen vorübergehend mit Monika Bürki als Hilfsleiterin zu übernehmen.
Wegen einem kurzfristigen unverhofften OP-Eingriff fällt Margreth Marthaler auf unbestimmte Zeit für das MUKI-Turnen und KITU-Turnen aus.
Während den Herbstferien musste unbedingt eine Lösung gefunden werden.
Bis Ende Jahr ist das MUKI- und KITU-Turnen gewährleistet.

MUKI (Mutter-Kind-Turnen)
Unermüdlich leitete unsere Margreth Marthaler das Mutter-Kind-Turnen. Auch für dieses Turnen konnte bis Ende Jahr eine Lösung gefunden werden.
Frau Colette Matti aus Innerberg wird bis Ende Jahr aushelfen. Ab Januar muss jedoch eine neue Lösung gefunden werden.

Ballsport
Die Plausch-Fussballgruppen spielen am Dienstag- und Freitagabend in der Turnhalle Schwabgut. Die Mitgliederzahl hält sich konstant.

Zum Schluss ein grosses Dankeschön an Nelly Berger und Corinne Iseli für Ihren Einsatz in unserer Riege. Die Unbeständigkeit im MUKI und KITU-Turnen haben und werden den Vorstand der Fitness noch weiterhin beschäftigen.
Wir bitten alle Aktiven und Passiven um Mithilfe eine geeignete(n) MUKI- und oder KITU
Leiter(in) zu finden. Bitte sprecht geeignete Frauen oder junge Männer in Eurem Umfeld an.
Besten Dank für Eure Unterstützung.
Ein grosses Dankeschön auch allen restlichen Leiterinnen und Leiter, Helferinnen und Helfer, welche das Bestehen unserer Riege möglich machen.

Nun schauen wir voraus auf unser spezielles Turnerjahr 2018. Darf doch die Fitness, ehemals Damenriege ihr 100jähriges Jubiläum feiern.
Am 2. November 2018 findet im Sternensaal Bümpliz eine Feier statt, zu welcher alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Mehr dazu wird noch in den nächsten Vereinsorganen publiziert werden.

Für die Fitness
Brigitte Aeschimann

Turnverein Bümpliz © 2014